Mit Sicherheit gestalten ...

Zaunsysteme

Original Legi- R® Zaunsystem mit am Pfosten überlappenden Gittermatten. Eine Demontage kann erst erfolgen durch komplettes herausschrauben aller Befestigungsschrauben, wodurch ein hohes Maß an Sicherheit geboten wird. Dieses Zaunsystem ist daher für höchste Sicherheitsstufen auch für JVA, forensische Anstalten, Flughäfen oder Militärbasen bestens geeignet.

Standard Zaunsystem mit am Pfosten aufgesetzten Kunststoffklötzen. Zur Verschraubung stehen zwei Systeme zur Verfügung. Zum einen eine durchgehende Flachstahlleiste, 40x5 mm, oder einzelnen Klemmlaschen je Verschraubung. Dieses System bietet zu seinem Preisvorteil zusätzlich noch eine Dämpfung der Körperschallübertragung zwischen den Gittermatten.

HS- Zaunsystem mit am Pfosten aufgelegten Gittermatten. Die Gittermatten werden alle 600 mm durch einen Edelstahlbügel am Pfosten befestigt. Dieses System wird hauptsächlich bei sehr langen Zaunanlagen eingesetzt, wenn hauptsächlich der Preis entscheidend ist. Der Sicherheitsaspekt steht bei diesem System im Hintergrund.

Original Legi- B® Zaunsystem mit am Pfosten durch Haltewinkel angeschraubte Ballfang-Gittermatten. Die beiden letzten senkrechten Gitterstäbe sind aus 8 mm Rundstahl und sind enger angeordnet. Hierdurch benötigen Sie eine Befestigung im Abstand von 400 mm. Dieses System wird vorrangig als Ballfangsystem eingesetzt und ist bis zu einer Höhe von max. 10,00 m lieferbar.

Original Legi- BI ® Zaunsystem mit am Pfosten durch Haltewinkel und Gummipuffer eingeschraubte Ballfang-Gittermatten. Dieses System ist baugleich zum vor beschriebenen System, bietet jedoch, durch die Befestigung mit Gummipuffern an jeder Befestigungsstelle, als einziges Zaunsystem eine 100%ige Körperschallisolierung. Der Körperschall durch einen Ballschuss kann nicht von einem Zaunfeld auf die angegrenzten Zaunfelder übertragen werden. Daher ist dieses System besonders für Ballfanzäune in bewohntem Umfeld geeignet, da kaum Schallbelästigung durch Ballschüsse entsteht.

Original Adronit Uni ® Zaunsystem. Die Gittermatten bestehen aus waagerechten U-Profilen, 20x8 mm mit einseitig durchgesteckten senkrechten Rundstahlstäben, 6 mm Durchmesser. Der Pfosten mit den Abmessungen 70x50 mm besitzt beidseitig eine Nut in welcher die Gittermatten eingeschoben und befestigt werden. Durch diese Befestigung besitzt dieses System einen hohen optischen Wert, welcher durch die unterschiedlichsten Mattentypen ergänzt werden kann.

Original Adronit TOP ® System bietet seinen Vorteil in der Mattenverbindung. Diese werden an den waagerechten U-Profilen zusammengeschraubt und können somit unabhängig von einem genauen Pfostenbestand fortlaufend verbunden werden. Zur Befestigung werden Edelstahlbügel mittels einer Spezialvorrichtung um die Haltepfosten in das U-Profil eingebogen. Diese Edelstahlbügel stehen für eine Vielzahl an Profilen und Abmessungen zur Verfügung. Auf Wunsch ist fast jede Situation realisierbar. Ideal wenn bereits Pfosten vorhanden sind und nur neue Gittermatten montiert werden sollen.

Traditioneller Maschendrahtzaun mit einer sehr stabilen Geflechtbefestigung durch doppelte Edelstahlklammern, welche nach dem Dübelprinzip in jedes Hohlprofil montierbar ist. Die Spanndrähte werden im Höhenabstand von ca. 500 mm gespannt. Fachmännisch korrekt werden die Spanndrähte durch jede Masche des Geflechts durchgeschoben, wodurch sich das Geflecht ungehindert ausdehnen und zusammenziehen kann. Dieser Effekt ist dafür verantwortlich, dass der Zaun auch nach Jahren noch einwandfrei gespannt bleibt und einen ordentlichen optischen Eindruck hinterlässt.